Generikasuche


Generika?
Als Generikum (Plural Generika) bezeichnet man ein Arzneimittel, das eine Nachahmung eines sich bereits unter einem Markennamen auf dem Markt befindenden Medikaments ist. Es handelt sich um eine im Wesentlichen wirkstoffgleiche Kopie des Originalpräparats, wobei aber die Hilfsstoffe und die Herstellungstechnologie variieren können. Ein Generikum soll dem Originalprodukt in dessen beanspruchten Indikationen therapeutisch äquivalent sein, d. h. es muss ihm an dieser Stelle mit Hinblick auf die Wirksamkeit entsprechen. Oft nutzen Generikahersteller den Erkenntnissgewinn seit der Entwicklung des Altpräparats. Auf diese Weise können die Nachahmermedikamente den Originalen in ihrer Wirksamkeit sogar überlegen sein.

Auszug aus der Online-Enzyklopädie Wikipedia


Originalpräparat statt Generika ? Höhere Selbstbehalte ab 01.01.2006
Der Bundesrat führt kurzfristig eine neue Regelung betreffend Medikamentenbezug ein. Wer bei vorhandenem Generikum trotzdem das Originalpräparat bezieht, bezahlt neu 20% Selbstbehalt, statt 10%.


Mit der konsequenten Abgabe von Generikas (billigere Nachahmermedikamente von Originalpräparaten) könnten pro Jahr einige 100 Millionen Franken eingespart werden. Mit dieser neuen Regelung setzt der Bundesrat nun Druck auf, den Wechsel konsequenter umzusetzen.


Es sind nun alle Beteiligten im Gesundheitswesen aufgefordert zu handeln. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über dieses Thema und bitten Sie ihn um seine Meinung.

 

Vorteil
Im Durchschnitt kosten Generika 25% weniger als Originalpräparate!


 
Weiter zur Generikasuche!    » Zur Generikasuche

Prämien 2015



Disclaimer
Zurück Nach Oben Diese Seite ausdrucken

Privatkunden
Firmenkunden
Wir über uns